Darum geht es

Im neuesten Minions-Abenteuer erleben wir die Anfänge des liebenswerten Superschurken Gru und seiner gelben Helfer-Armee: Irgendwann in den 1970er-Jahren, lange vor seiner spektakulären Karriere in der Welt des Bösen, ist Gru noch ein zwölfjähriger Vorstadtjunge, fest entschlossen, ein Super-Schurke zu werden und die Weltherrschaft zu übernehmen. Besonders gut läuft sein Vorhaben allerdings nicht. Doch dann begegnet Gru den aufgedrehten Minions, darunter die Publikumslieblinge Kevin, Stuart und Bob sowie Neuling Otto, und es entsteht eine so durchgeknallte wie hingebungsvolle Familie. Gemeinsam bauen sie ihren ersten Unterschlupf, entwerfen ihre ersten Waffen und gehen ihre ersten Missionen an.

Ihre große Stunde schlägt als die berüchtigte Schurkenbande „Die Fiesen 6“ einen neuen Anführer sucht. Als sie Nachwuchs-Bösewicht Gru nicht ernst nehmen, entwickelt er seinen eigenen Plan zur Machtübernahme…

 

Hintergrund

Die Ideen gehen ihnen nicht aus: einmal mehr präsentieren die Schöpfer des Ich – Einfach unverbesserlich-Universums in “Minions – Auf der Suche nach dem Mini-Boss” ihren einmaligen Mix aus subversivem Humor, lässigen Popkultur-Zitaten, Gefühlen, die von Herzen kommen, amüsanten und verblüffenden Musikeinlagen, atemberaubender Kung-Fu-Action sowie Flowerpower, Spaß und fröhlichem Chaos, diesmal unterlegt mit einem mörderischen Siebzigerjahre-Soundtrack von Grammy-Gewinner Jack Antonoff.

 

Karten

Die unten stehende Nummer beinhaltet Karten für diese Veranstaltung aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Karten kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Kartenanzahl verändert werden.
Karten sind nicht länger verfügbar

Video & Photo

1 videos 4Bilder