Darum geht es

Einer der ersten Hits dieses Kino-Jahres beim SCHIFF Open-Air mit deutscher Star-Besetzung: In “Wunderschön” eifern Menschen auf ganz unterschiedliche Weise einem Idealbild nach. Frauke, die sich mit fast 60 nicht mehr begehrenswert findet, während ihr pensionierter Mann Wolfi ohne Arbeit nicht weiß, wohin mit sich. Ihre Tochter Julie will als Model endlich durchstarten und versucht verbissen, ihren Körper in das Schönheitsideal der Branche zu pressen. Das verfolgt wiederum Schülerin Leyla, die überzeugt ist, mit Julies Aussehen ein besseres Leben führen zu können, und selbst keinen Bezug zu sich findet.

Julies Schwägerin Sonja hat mit ihrem Körper zu kämpfen, der nach zwei Schwangerschaften zum Ausdruck einer Lebenskrise wird. Ihr Mann Milan hat dabei nicht im Blick, welchen Druck sie sich als junge Mutter auferlegt. Für Sonjas beste Freundin Vicky ist das keine große Überraschung, ist sie doch überzeugt davon, dass Frauen und Männer niemals gleichberechtigt auf Augenhöhe zusammenfinden werden, zumindest nicht in der Liebe. Ihr neuer Kollege Franz würde sie allerdings gern vom Gegenteil überzeugen.

 

Hintergrund

Karoline Herfurth hat sich als Multi-Talent etabliert: Nach „SMS für dich“ und „Sweethearts“ beweist sie als Autorin, Regisseurin und Hauptdarstellerin mit “Wunderschön” erneut, dass sie sowohl vor als auch hinter der Kamera die Herzen der Zuschauer erobern kann.

 

Karten

Die unten stehende Nummer beinhaltet Karten für diese Veranstaltung aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Karten kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Kartenanzahl verändert werden.
Karten sind nicht länger verfügbar

Video & Photo

1 videos 4Bilder